Das beliebteste Kreditinstitut der Deutschen ist nach wie vor das US-amerikanische Unternehmen MasterCard, welches bereits seit 1951 tätig ist. Neben dem Kerngeschäft der …

MasterCard

Geschichte: Länger als ein halbes Jahrhundert begeistert die MasterCard nun schon Menschen weltweit. Egal ob man Bargeld abheben möchte, Shoppen geht oder im Online Casino sein Glück versucht: die MasterCard findet überall dort Anwendung, wo eine schnelle, sichere und vor allem kostengünstige Zahlung vonnöten ist. Kreditkarten wie die von MasterCard, nebenbei bemerkt dem beliebtesten Kreditkartenanbieter der Deutschen, erfreuen sich großer Beliebtheit, nicht zuletzt wegen ihrer Flexibilität. Eine MasterCard kann an rund 36 Millionen Akzeptanzstellen in über 210 Ländern genutzt werden und gehört inzwischen zum Standard der Online Zahlung.

Funktionsweise: Die MasterCard kann bei unterschiedlichen Emittenten, beispielsweise der Hausbank, angefordert werden. Die MasterCard gibt es dabei in unterschiedlichen Varianten: die MasterCard Standard, Gold, Platinum und World Elite. Für den Otto Normalverbraucher dürfte jedoch die Standard oder Gold Edition ausreichend sein. Die Zahlung mit MasterCard im Onlineraum stellt keine Probleme dar. Es werden lediglich die Kreditkartennummer, das Verfallsdatum der Karte, sowie die Kartenprüfnummer benötigt.

Gebühren: Die Gebühren, die mit einer MasterCard anfallen, sind abhängig vom Institut, welches die Karte ausgibt. In Frage kommen eine Jahresgebühr, Gebühren für den Bargeldbezug, ein Auslandseinsatzentgelt, oder Abwicklungskosten. Erfreulicherweise gibt es inzwischen viele Emittenten die gebührenfreie MasterCards zur Verfügung stellen. Generell kann festgehalten werden, dass die Kreditkartenzahlung mit MasterCard bei richtiger Wahl der Kartenart und des Emittenten mit die billigste wie einfachste Zahlungsmethode ist.

Kontoführung individuell nach Emittent, oftmals kostenlos

Kreditkartenabrechnung individuell nach Emittent, i. d. R. kostenlos

Geldempfang individuell nach Emittent, i. d. R. kostenlos

Auszahlung individuell nach Emittent, i. d. R. kostenlos

Verzugszinsen individuell nach Emittent

Sicherheit und Datenschutz: Die Zahlung mit MasterCard unterliegt den höchsten Sicherheitsstandards. Kommt es zum Missbrauch durch einen Dritten und ist dem Kreditkarteninhaber kein fahrlässiges Verhalten nachzuweisen, übernimmt MasterCard den

entstandenen Schaden. Die Daten welche bei einer Onlinezahlung verwendet werden, sollten deshalb strengstens geheim gehalten werden.

Kundenservice: In der Regel stellen die Emittenten eigene Support Leistungen zur Verfügung. MasterCard als Kreditkartenanbieter ist jedoch ebenso unter einer weltweiten Kundenhotline erreichbar. Dadurch wird man von den Servicezeiten des Emittenten unabhängig und braucht sich auch auf Reisen keine Gedanken über aufkommende Probleme mit der Kreditkarte machen.

Besonderheiten: Ähnlich den E-Wallets, werben auch die Kreditkartenemittenten mit Bonusangeboten neue Kunden. Neben Preisnachlässen beim Shopping, oder Zusatzboni im Online Wettbüro und Casino, können umfassendere Leistungen wie beispielsweise Reiseversicherungen inbegriffen sein. Eine Kreditkarte ist eine sinnvolle Anschaffung und sollte in keinem Portemonnaie mehr fehlen.

Zurück

© 2016 All rights reserved.